Dankbarkeitsstein. Ein Stein zum Danke sagen!

Wem sind diese und ähnliche Situationen nicht bekannt: Wenn man an Stau denkt scheint man ihn direkt anzuziehen; wer bereits mit dem Gedanken „Das wird nichts…“ in ein Vorhaben startet, dem ist das Misslingen fast schon garantiert.

Dass positive Gedanken wichtig sind und mit ihnen das meiste gleich viel leichter von der Hand geht kann wohl jeder aus eigenen Erfahrungen bestätigen. Sie geben Energie, Kraft und Mut. Und es gibt wirklich viele schöne und positive Dinge im Leben, für die man dankbar sein kann, nur leider vergisst man diese im Alltag all zu schnell.

Mit dem Dankbarkeitsstein lernen Sie Dankbarkeit, bekommen eine positive Lebenseinstellung und ziehen das Schöne in ihr Leben. Dankbarkeit spielt hierbei für ihn eine große Rolle und so bringt er den Dankbarkeitsstein nach Deutschland. Das Alltägliche mit dem Positivem verbinden: Ein Stein – von der Größe her gerade richtig für die Hosentasche – der einem bei jedem Berühren daran erinnert, wofür man dankbar sein kann, positive Gedanken schafft und damit die kleinen und großen Hürden im Leben leichter zu überwinden hilft.

DANKE SAGEN

POSITIVES DENKEN TRAINIEREN

DANKBARKEIT VERSCHENKEN

Erfolgsgeschichten mit dem Dankbarkeitsstein

„Ich weiß nicht mehr genau, ob es 5 oder 10 Dinge waren, für die ich mich bedankte. Ich weiß nur, dass ich in den ersten Tagen sehr erstaunt darüber war, wie viele Dinge, für die ich dankbar war, mir einfielen! Der Stein begleitet mich nun seit vielen Monaten. Und jeden Morgen, jeden Abend überlege ich mir seitdem, wofür ich dankbar bin. Er ermöglicht mir einen anderen Start in den Tag als den, den ich in meinem Leben 1.0, wie ich es gern nenne, hatte.“

Ein Mann hatte einen Stein in der Tasche, er wollte sich damit erinnern, dankbar zu sein. Ein Geschäftspartner sah diesen Stein und fragte nach dem Sinn. Als dieser Geschäftspartner wieder in sein Heimatland zurückkehrt, erkrankt sein Sohn schwer. Er ruft bei dem Besitzer des Steines an, und fragt, ob er auch so einen Dankbarkeitsstein geschickt bekommen könne. Nach Monaten ruft er wieder an, erzählt es gehe seinem Sohn viel besser, und er habe viele Dankbarkeitssteine mit Kindern gesammelt, weche sie nun verkaufen. Der Erlös kommt einem wohltätigen Zwecke zu Gute.

„Die Diagnose von Brustkrebs war für mich ein großer Schock. Die Krankheit, dazu noch meine damalige finanzielle Notlage, meine Zukunftsängste – ich war immer sehr bedrückt.
Dann stieß ich auf den Dankbarkeitsstein. Immer, wenn ich ihn in Händen hielt dachte ich an die Dinge, für die ich dankbar sein kann: Meine Freunde, meine Eltern, meine Schwester, mein Hund und die Musik, die Menschen, die mich in der Krankheit begleiteten – die Liste wurde immer länger. Und wirklich jedes mal, mit jeder neuen Sache, die mir zum Thema Dankbarkeit einfiel, spürte ich, wie meine Stimmung anstieg, negative Gedanken nicht mehr so viel Raum bekamen.

Die Krankheit beschäftigt mich immer noch, aber der Stein hat mir geholfen mich nicht von den negativen Gedanken an dieser überschwemmen zu lassen: Ich habe wieder mehr Mut und Vertrauen gefasst und starte – mit dem Dankbarkeitsstein auf meinem Nachttisch – kraftvoll in jeden neuen Tag.“

ANLEITUNG FÜR DEN DANKBARKEITSSTEIN

Herzlichen Glückwunsch!

Sie haben in einen Dankbarkeitsstein investiert. Damit der Dankbarkeitsstein auch seine größtmögliche Wirkung bei Ihnen entfaltet, hier folgend nun Anwendungstipps, die Ihr Leben und Ihre Einstellung nachhaltig verändern werden.

Nehmen Sie den Stein morgens und stecken Ihn in die rechte Tasche und zählen Sie innerlich gleich drei Dinge auf, für welche Sie dankbar sind. Dies müssen nicht immer fette Dinger sein, da reichen auch kleine Sachen wie:

  • Gut geschlafen
  • Gut aus dem Bett gekommen
  • Sie liegen neben einer/ einem tollen Frau/ Mann
  • Sie haben heute tolle Kunden
  • Freuen sich auf das Frühstück, weil am Tag zuvor frische Sachen eingekauft haben
  • Haben neues Duschgel/ Badesalz von Ihrer Lieblingsmarke gekauft

 

Egal was, irgendetwas, worauf Sie sich freuen. Wichtig ist nur, dass Sie noch besser lernen, sich über Kleinigkeiten zu freuen.

Dann, wenn Sie im Laufe des Tages den Stein in der Tasche berühren oder ihn spüren beim Gehen, stecken Sie den Stein von der rechten in die linke und sind wieder für drei Dinge dankbar. Seien Sie froh, je öfter Ihnen der Stein auffällt. So benutzen Sie ihn über den ganzen Tag. Jeden Tag!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Erfolg beim Erfreuen der kleinen Dinge und Ihrem Start in ein noch positiveres Leben

Ihr Chris Ley

SO BENUTZEN SIE DEN STEIN

Stecken Sie den Stein in Ihre Tasche und sagen Sie jedes Mal, wenn Sie ihn berühren: DANKE!

Danke zum Beispiel für gute Freunde, eine starke Familienbande, danke für das Lieblingslied, das gerade im Radio gespielt wird oder für den Kaffee, den der Kollege heute morgen für Sie mitgekocht hat.

Bedanken Sie sich für alles, was Sie bereits haben. Das wird Ihnen am Anfang vielleicht noch schwer fallen, aber mit der Zeit wird Ihnen immer mehr einfallen, für das Sie dankbar sein können.

Nachts legen Sie den Stein an Ihr Bett und bedanken sich für etwas, was Ihnen Gutes an diesem Tag widerfahren ist. Irgend etwas findet sich immer, auch, wenn es „nur“ das Singen der Vögel ist. Sollte Ihnen wirklich absolut gar nichts einfallen sagen Sie einfach DANKE für den Tag.

Und morgens verfahren Sie genau so: Nehmen Sie den Stein in die Hand und bedanken Sie sich für Ihre Träume, für die Ruhe, die Erholung durch den Schlaf. Gibt es etwas auf das Sie sich an diesem Tag freuen? Bedanken Sie sich auch für die Dinge, die noch vor Ihnen liegen.

FÜR FORTGESCHRITTENE

Nun für Fortgeschrittene, für Leute die noch mehr bewegen möchten. Wenn Sie abends die Hosentasche ausleeren und den Stein auf Ihr Nachtschränkchen legen, zählen Sie dann vor dem zu Bett gehen nochmal zehn Dinge auf, die an diesem Tag toll waren. Zehn Dinge machen Sie sich nochmal bewusst und führen sich vor Augen, damit Sie mit positiven Gefühlen und Gedanken einschlafen. Wenn Sie morgens wach werden, zählen Sie wieder zehn Dinge auf, die gestern schön waren oder worauf Sie sich heute Morgen freuen. Und nun geht das Spiel von vorne los. Sie berühren den Stein und wechseln den Stein von der rechten in die linke Tasche und umgekehrt. Sie werden nach wenigen Wochen merken, dass Sie positiver sind, Ihnen werden automatisch immer mehr positive Dinge auffallen bis Sie hinterher, nach einer gewissen Zeit, fast immer gut drauf sind, immer sich an positive Erlebnisse und Geschehen erinnern können und Sie werden sich auch immer mehr über Kleinigkeiten, wie zum Beispiel einen tollen Cappuccino, einen perfekten Espresso, ein super Stück Torte, ein netten Anruf, einen tollen Kunden, Ihre Kinder, Ihren Hund, freuen. Genau dann haben Sie die beste Investition in Ihr Leben, in Ihre Gesundheit getätigt.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Erfolg beim Erfreuen der kleinen Dinge und Ihrem Start in ein noch positiveres Leben

 

Ihr Chris Ley

1Einheit5 STEINE (30 Euro)
3Einheiten15 STEINE (90 Euro)
5Einheiten25 STEINE (150 Euro)

Bestellen Sie jetzt Ihren persönlichen Dankbarkeitsstein

Bestellen Sie jetzt Ihren persönlichen Dankbarkeitsstein und schicken Sie mir eine Mail unter info@chris-ley.de.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht